Direkt anrufen: +43 1890 4553-0

Tel.: +43 1890 4553-0

OxyCare GmbH

OxyCare GmbH Österreich

Sauerstoff & Medizintechnik in Österreich

Sauerstoffkonzentratoren

Wir bieten medizinische Sauerstofftechnik für:

  • Atemtherapie
  • Schlaftherapie
  • Absaugung
  • Beatmung
  • Wundtherapie
  • Überwachungsmonitoring

Ihre Vorteile

  • Aktuellste Produkte
  • Sauerstofftechnik - Fachwissen
  • Zertifizierungen
  • Verordnungs-/Rezept-Abwicklung
  • Innovative Produkte
  • DIN EN ISO 9001 und 13485
  • Individuelle Therapien

Sauerstofftherapien

Ob eine schnelle und zuverlässige Patientenversorgung oder eine sofortige Verordnungs- / Rezepturabwicklung. Im Bereich der Sauerstoffgeräte und Therapien sind wir Ihr Spezialist! Außerdem leisten wir die Abwicklung und die Organisation der Kostenübernahme mit den Kostenträgern.

Beatmungstechnik

Wir versorgen Sie von Wien aus bundesweit mit höchster Zuverlässigkeit und therapeutischem Nutzen. Unsere Sauerstoff- und Beatmungs-Therapiegeräte helfen Ihnen bei Asthma, Bronchitis, Herzschwäche, Krebs, Migräne, Schlafapnoe, Thrombose und Wunden.

Galerie

Sauerstofftherapien

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffmasken

Vorheriges | Nächstes 

mobile Sauerstoffkonzentratoren

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffgeräte

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstofftherapien Sauerstoffmasken mobile Sauerstoffkonzentratoren Sauerstoffgeräte

O2 Konzentratoren

Die am häufigsten anzutreffende Art der Versorgung in der Sauerstofflangzeittherapie ist die Therapie mit einem Sauerstoffkonzentrator. Sauerstoffkonzentratoren produzieren kontinuierlich aus der atmosphärischen Luft reinen Sauerstoff.

Sekretolyse

Diese kleinen und leicht zu transportierenden Sauerstoffgeräte wie z.B. mobile Sauerstoffkonzentratoren erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die mobilen Konzentratoren benötigen keine Füllung und laufen mit Netzspannung, im Auto an 12 Volt und mit einem eingebauten Akku.

Sekretolyse

Damit wird der Vorgang der Verflüssigung von zähem Schleim bezeichnet. Wird der Schleim zu sehr verfestigt und lässt sich nicht mehr abhusten, dann kann die Sekretolyse durchgeführt werden. Hilfreich sind dabei entweder Inhalationen, vernebelte Flüssigkeit, die Gabe von speziellen Medikamenten, Über-/Unterdruck Behandlungen, Abklopfen oder am besten mehrere Hilfsmittel in Kombination.

Pulsoxymetrie

Die Sauerstoffsättigung im Blut - ein wichtiger Parameter zur Beurteilung der Atemfunktion. In vielen Fällen lässt sie Rückschlüsse auf die Funktion und Tätigkeit der Lunge zu. Je nach Krankheitsbild und Alter des Patienten kann man unterschiedliche Sättigungswerte tolerieren. Die entscheidende periphere Sauerstoffsättigung wird zur Berechnung des klinisch immer mehr an Bedeutung gewinnenden arteriellen Sauerstoffgehaltes benötigt.

Galerie

Sauerstofftherapien

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffmasken

Vorheriges | Nächstes 

mobile Sauerstoffkonzentratoren

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffgeräte

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstofftherapien Sauerstoffmasken mobile Sauerstoffkonzentratoren Sauerstoffgeräte

Migräne

Die Migräne ist eine neurologische Erkrankung, unter der etwa 10 % der Bevölkerung leiden. Dieses ist bei Erwachsenen typischerweise durch einen periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz gekennzeichnet, der von zusätzlichen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit (Photophobie) oder Geräuschempfindlichkeit (Phonophobie) begleitet werden kann.

Sekretolyse

Mögliche Folge einer neuromuskulären Erkrankung ist eine zunehmende Schwächung der Atemmuskulatur. Zu den Sekundärauswirkungen dieser Beeinträchtigung zählen: Störungen des Ventilations-Perfusions-Verhältnisses, Sekretanhäufungen durch mangelnde körperliche Bewegung, zunehmende Steifigkeit der Lungen und des Thorax, wegen fehlender tiefer Atemzüge.

A L S

Die ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Die Ursache ist unbekannt. Es kommt zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nervenzellen (Neuronen), die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind. Die ALS ist nicht heilbar.

Plötzlicher Kindstod / SIDS

Der plötzliche Säuglingstod oder plötzliche Kindstod ist das unerwartete und nicht erklärliche Versterben eines Säuglings oder Kleinkindes, das zumeist in der (vermuteten) Schlafenszeit des Säuglings auftritt. In den Industrienationen gilt er als häufigste Todesursache von Kleinkindern jenseits der Neugeborenenperiode.

Galerie

Sauerstofftherapien

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffmasken

Vorheriges | Nächstes 

mobile Sauerstoffkonzentratoren

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffgeräte

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstofftherapien Sauerstoffmasken mobile Sauerstoffkonzentratoren Sauerstoffgeräte

Galerie

Sauerstofftherapien

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffmasken

Vorheriges | Nächstes 

mobile Sauerstoffkonzentratoren

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffgeräte

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstofftherapien Sauerstoffmasken mobile Sauerstoffkonzentratoren Sauerstoffgeräte

Sekretolyse

Galerie

Sauerstofftherapien

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffmasken

Vorheriges | Nächstes 

mobile Sauerstoffkonzentratoren

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstoffgeräte

Vorheriges | Nächstes 

Sauerstofftherapien Sauerstoffmasken mobile Sauerstoffkonzentratoren Sauerstoffgeräte

Anschrift:


OxyCare GmbH

Zieglergasse 81

A - 1070 Wien - 7. Neubau

Kontakt:


Tel.: +43 1890 4553-0

Fax: +43 1890 4553-44

E-Mail: office@oxycare.at

OxyCare GmbH, Herr Holger Rathkamp

Ansprechpartner:


Name: Herr Holger Rathkamp

Tel.: +43 1890 4553-0

Fax: +43 1890 4553-44

E-Mail: office@oxycare.at

"Kompetente Geräteversorgung in den Sauerstoff- und Beatmungstherapien."

Besuchen Sie uns online für mehr Informationen:


Direkt zu unserer Homepage
Direkt zu unserem Online-Shop



https://www.oxycare-gmbh.de